23. Landesoffenes Schüler-Hallensportfest in Köngen am 9. Februar 2014

Auch die Jüngsten der LG Neckar-Erms-Aich nahmen am Hallensportfest in Köngen teil.
Es waren 12 Stück an der Zahl, die wie die Größeren einen 3-Kampf (35 m Lauf, 5-Schrittsprung und Stoß) zu bestreiten hatten..
Bei den 6 bis 7-jährigen Mädchen, konnten Kristelenia Naoumoglou 1386 Punkte, Platz 15, Su Elena Karaca 1353 Punkte, Platz 17 und Iliana Kefaloludis mit 1297 Punkten Platz 18 erreichen.
In der Altersklasse W 10 belegten die Mittelstädter Zwillinge Julia (1773 Pkt.) und Hannah Haug (1748 Pkt.) Platz 13 und 15.
Die Altdorfer Mädchen Carla Wick (1711 Pkt.) und Lucie Hernu (1694 Pkt.), desselben Jahrgangs,  landeten auf den Plätzen 22 und 24.
Platz 10 belegte die 11-jährige  Kleinbettlingerin Jana Länder, die beim Stoßen stark auftrat und 1701 Punkte sammeln konnte.
Bei den Jungs M09 kam Silas  Länder ganz oben auf das Treppchen mit 1738 Punkten (Platz 1) .
Ben Müller aus Altdorf folgte mit 1652 Punkten auf Platz 7 und Johannes Eislechner vervollständigte das Trio mit 1606 Punkten auf Platz 11.
Seinen 1. Wettkampf bestritt Sven Scheu aus Bempflingen und belegte bei den 8-jährigen auf Anhieb Platz 4 mit 1411 Punkten.
Weiter so!

Sven Scheu nach seinem ersten Wettkampf

Sven Scheu nach seinem ersten Wettkampf

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.