Silber für Samira Köhler bei den Württembergischen Meisterschaften am 20.6.2016 in Dagersheim

Schöne Erfolge für die Athleten der LG Neckar-Erms-Aich: Nach zweimal Silber für die älteren Athleten bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften wollten die jüngeren nicht nachstehen.
Für die württembergischen U16-Meisterschaften in Dagersheim hatten sich drei Athleten qualifizieren können.
Im Diskuswurf der W14 freute sich Samira Köhler mit sehr guten 29,14m über den Titel des Vizemeisters und die Silbermedaille – mit   knappen 17cm Rückstand auf den ersten Platz.
Im gleichen Wettbewerb belegte Rebecca Böhm mit 21,85m einen guten fünften Platz.
Im Speerwurf der M15 konnte Jonas Sick nicht an die Weiten der letzten Wettbewerbe anknüpfen und war zwar mit dem 8. Platz, nicht aber mit geworfenen 36,98 zufrieden.
Samira hatte sich noch für das Kugelstoßen qualifiziert, kam aber nicht gut in den Wettbewerb und mit 9,57m auf Platz 9.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.