Baden-Württembergischen Winterwurf-Meisterschaften für die Jugend und Aktiven in Waiblingen am 11./12. März 2017

Bei den Baden-Württembergischen Winterwurf-Meisterschaften waren Samira Köhler und Jonas Sick aktiv und konnten beide gleich zum Saisoneinstieg neue Bestleistungen erzielen.
Samira Köhler (W15) trat bei den älteren U18-Mädels im Diskus-Wettbewerb an, erreichte zur eigenen Überraschung  den Endkampf der besten 8 unter den 16 Teilnehmerinnen und belegte mit 32,29m genau diesen achten Platz.
Ebenfalls als achter im Endkampf freute sich Jonas Sick, in diesem Jahr erstmals bei den U18 mit dem 700gr-Speer startend, über die gute Weite von 45,40m.
Für Samira Köhler geht es nächstes Wochenende noch nach Igersheim zu den württembergischen Schüler-Winterwurf-Meisterschaften.
Mit der besten Wurfweite in ihrer Altersklasse W15 gemeldet, dürfen wir gespannt auf das Ergebnis sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.