40. Landesoffenes Schüler-Hallensportfest in Esslingen

Am 4. Februar fand das 40. Schüler-Hallensportfest in der Sulzgries-Halle in Esslingen statt.
Dies war das 2. Hallensportfest im Rahmen der 4-Hallen-Tournee mit 188 Teilnehmern.
Die Athleten hatten einen 3-Kampf aus 35 m Sprint, dem 5-Schrittsprung und dem Zonenstoßen zu meistern.
Die LG Neckar-Erms-Aich reiste mit 9 Schüler und Schülerinnen an.
Der Kleinbettlinger Silas Länder belegte in seinem Jahrgang 2005 den 4. Platz mit 2139 Punkten.
Malik Mehmedovic, 10 Jahre, erreichte mit 1789 Punkten Platz 7.
Die 1 Jahr jüngeren Jungs Rafael Kentner (1880 Punkte Platz 2), Arved Haug (1809 Punkte Platz 5) und Joshua Guth (1615 Punkte Platz 12), legten eine tolle Mannschaftsleistung mit 5304 Punkten hin und wurden von 12 Mannschaften mit einem tollen 2. Platz belohnt.
Bei den Mädchen eroberte sich Maren Länder (Jg. 2008) mit 2150 Punkten in einem großen Teilnehmerfeld einen hervorragenden 1. Platz.
Marla-Loreen Trojan, ebenfalls Jahrgang 2008, landete mit 1659 Punkten auf Platz 24.
Ihrer Schwester Linda-Erin Trojan, Jahrgang 2011, gelang ebenfalls der Sprung auf das oberste Treppchen.
Zu den tollen Leistungen herzlichen Glückwunsch!

Nächste Termine:
11.03. Hallensportfest Köngen
18.03. Hallensportfest Neckartenzlingen (Abschluß der 4-Hallentournee)

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.