Bericht Vereinsausflug Friedrichshafen

Am Morgen des 18.07.20 starteten wir, die Laufgruppe der LG Neckar-Erms-Aich, nach Friedrichshafen an den Bodensee.
Auf dem Weg wurde eine kleine Pause gemacht, um gemeinsam zu grillen und im Bannwald den 38.8 Meter hohen Aussichtsturm zu besichtigen, welcher uns einen großartigen Ausblick bot.
Nachdem wir dann nach fröhlicher Fahrt mit viel Musik an der Herberge ankamen, bezogen wir schnell unsere Zimmer, um sofort zum Strandbad zu eilen, was uns alle sehr freute, denn es war ein heißer Sommertag.
Abends gingen wir in ein Wirtshaus und ließen danach den Tag noch gemütlich zusammen ausklingen, während wir an der Strandpromenade herumschlenderten.
Am nächsten Morgen frühstückten wir in der Herberge und machten uns gleich auf zu unserer Fähre nach Konstanz.
Bei der Überfahrt wurde uns ein schöner Gesamteindruck des Bodensees, seiner verschiedenen Strände und faszinierenden Wohngegenden geboten.
In Konstanz gingen wir erneut gemeinsam essen und beim späteren Besichtigen der Stadt waren wir alle begeistert von der Architektur und dem klaren, blauen Wasser.
Mit dem Katamaran fuhren wir, dieses Mal schneller als mit der gemütlichen Fähre, zurück nach Friedrichshafen, um uns nachmittags wieder auf den Weg nach Hause aufzumachen.
Die Fahrt verlief schnell und angenehm, und schon waren wir wieder in Bempflingen.
Es war ein sehr schönes und teamstärkendes Wochenende, für welches wir unserem engagiertem Trainer Michael Proba nochmals herzlichst danken wollen.
Außerdem bedanken wir uns recht herzlich, bei Michael Schuhmacher, der uns seinen 8-Sitzer kostenlos zu Verfügung gestellt hat.“

Lena Ströbele

321

Veröffentlicht unter Uncategorized

Absage unseres Hallensportfests am 22.3.2020

Leider müssen wir unser Hallensportfest am 22.3.2020 wegen der aktuellen Corona-Virus-Situation absagen.

Wir bitten um Euer Verständnis.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Podiumsplatz bei den Baden-Württembergischen Crosslauf-Meisterschaften

Am Samstag, den 15. Februar, fanden in Weinstadt die diesjährigen Landesmeisterschaften im Crosslauf statt.
Das Wetter war zwar traumhaft, die Strecke jedoch sehr anspruchsvoll.
Auf einem von den Regenfällen der Vortage aufgeweichten Rundkurs mussten die Läuferinnen und Läufer über unzählige Hügel hinweg, durch knöcheltiefe Schlammpassagen und gelegentlich sogar über Strohballen springend in dichten Teilnehmerfeldern bestehen.
Michael Schäfer trat hier in seiner neuen Altersklasse M50 über die Distanz von 5,5 km an.
Auf der für ihn ungewohnten Strecke musste er Lehrgeld zahlen, kam jedoch hinter dem Crailsheimer Günter Seibold (immerhin letztjähriger Deutscher Meister im Crosslauf und über 5000m) und dem Heidelberger Marcus Imbsweiler als Dritter ins Ziel und gewann damit die Bronze-Medaille.
Im Schülerlauf der Altersklasse WU12 traten Greta und Marta Schäfer an.
Sie schlugen sich trotz fehlender Vorbereitung auf diese Disziplin wacker.
Greta kam auf einen sehr guten 6. Rang im Feld der Mädchen.
Ihre Schwester Marta kam mit 2 Sekunden Rückstand auf den 9. Rang.
Dies ist besonders hoch einzuschätzen, da sie als Einzige des Jahrgangs 2011 in einem Feld mit Teilnehmern der Jahrgänge 2010 und 2009 mithalten konnte und einige der älteren Jungen und Mädchen hinter sich liess.

GMBericht

Veröffentlicht unter Uncategorized

4. Auwiesenvolkslauf in Neckartenzlingen

Am 13. Oktober fanden sich ca. 200 Läufer und Läuferinnen im Schulsportstadion in Neckartenzlingen ein, um sich bei herrlichem Wetter auf verschiedenen Wettkampfstrecken zu messen. Die LG Neckar-Erms-Aich hatte zu ihrem 4. Volkslauf eingeladen. Rund um das Neckartailfinger Sportgelände verliefen die anspruchsvollen Laufstrecken. Auf dem Programm standen der 10 km, 5 km, 5 km Nordinc Walking, der 2 km Schülerlauf, 800 m Bambini-Lauf und die Barmer Firmen- & Vereinsstaffeln.

Die LG Neckar-Erms-Aich durfte sich über einen Sieger aus den eigenen Reihen freuen. Michael Schäfer setzte sich bei den Senioren M 45 über 10 km in einer glänzenden Zeit von 39:27 Min. durch. Gleich dahinter platzierte sich Jens Gehrt , ebenfalls LG, in einer Zeit von 43:58 Min. Joachim Kern, auch für den Gastgeberverein startend, reihte sich mit Platz 5 in einer Zeit von 48:56 bei den erfolgreichen LG Athleten in dieser Altersklasse ein.

Johannes Eislechner (LG) durfte sich über Rang 1 bei der männlichen Jugend U 16 mit einer Zeit von 23:23 Min. freuen. Der 9-jährige Bruder Noah Eislechner belegte beim 2 km Schülerlauf in einer Zeit von 09:26 Min. den 4. Rang. Bei den Kindern MU12 waren Tom Emrich und Joshua Gut (LG) mit Platz 5 + 6 erfolgreich. Raphael Rothweiler erlangte bei der männlichen Jugend U14 Rang 2 (08:51). Seine Schwester Diana Rothweiler sprintete in 10:05 Min. auf den 1. Platz bei den Kindern WU10. Einen Sieg gab es gar für Greta Schäfer in 9:05 Min in der Altersklasse U12. Nora Emrich war mit Platz 5 bei der WJU14 erfolgreich.
In den Bambiniläufen (800 m) durften alle Kinder, geboren 2011 und jünger, starten. 17 Kinder liefen um den Sieg. Bei den Kindern WU8 stach Lara-Sophie Veil von der LG in einer Zeit von 06:13 Min heraus. Marta Schäfer und Nena Weiblen konnten Platz 2 + 3 bei den Kindern WU10 erreichen.
Zum Abschluß der Veranstaltung waren die Barmer Betriebs- und Vereinsstaffeln an der Reihe. 9 Mannschaften lieferten sich einen heißen Kampf um die Plätze. Die 2 km Strecke musste von jedem Team 2 x gelaufen werden. Dabei wurden die Läufer von den Zuschauern und Mannschaftskameraden kräftig angefeuert.

Hier die Platzierungen:
1. TF Feuerbach
2. HFB Gewindetechnik Fritz
3. X-Trailer
4. TSV Neckartenzlingen Jedermann
5. FF Neckartenzlingen
6. Team Kaiser
7. Crossfit Frontrow
8. Turboschnecken
9. Interprax

An alle Teilnehmer ein herzliches Dankeschön. Vielen Dank an alle Sponsoren der LG Neckar-Erms-Aich, sowie allen Helfern, KuchenbäckerInnen, ohne deren tatkräftige Unterstützung eine solche Veranstaltung nicht machbar wäre. Auch an die Organisatoren und Verantwortlichen ein Danke!

Veröffentlicht unter Uncategorized

Ergebnisse Volkslauf 13.10.2019

Hier die Ergebnisse

Veröffentlicht unter Uncategorized

Baden-Württembergische Halbmarathonmeisterschaften in Karlsruhe – Podiumsplatz für Michael Schäfer

Am Sonntag den 21.09.2019 fand in Karlsruhe der jährliche Baden-Marathon statt.
Angeboten wurde hier, neben dem namensgebenden Marathon, auch ein Halbmarathon.
Diese Strecke erfreut sich zunehmender Beliebtheit, was sich auch an der Anzahl der Teilnehmer niederschlägt.
Waren es im Marathon 846 Teilnehmer, so nahmen am Halbmarathon ein Mehrfaches, nämlich 4222 Läufer, teil.
Unter ihnen auch Michael Schäfer von der LG Neckar-Erms-Aich, der hier mit einer guten Leistung von 1:18:09 Stunden
in der Gesamtwertung auf den 38. Rang kam.
Allerdings fanden im Rahmen dieser Veranstaltung auch die Landesmeisterschaften im Halbmarathon statt.
Hier erreichte er mit seiner Zeit den 3. Platz in seiner Altersklasse M45 und durfte sich deshalb freuen, die Heimreise mit einer Bronzemedaille anzutreten.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Deutsche Strassenlaufmeisterschaften mit gutem Ergebnis für Michael Schäfer

Am Sonntag, den 15.9.2019 fanden in Siegburg die diesjährigen Deutschen Strassenlaufmeisterschaften statt.
Auf einem welligen Rundkurs in der Innenstadt, der 4 mal zu durchlaufen war, wurden die schnellsten Läuferinnen und Läufer über die 10km-Distanz ermittelt.
Deutscher Meister wurde bei den Männern der Wattenscheider Amanal Petros in der hervorragenden Zeit von 28:54 min.
Allerdings gab es neben der Hauptwertung auch noch Wertungen für die Junioren sowie der Altersklassen M30 und älter.
In der Altersklasse M45 trat hier auch Michael Schäfer von der LG Neckar-Erms-Aich an.
Ziel für ihn war es, diesen „schnellen Zehner“ als Aufbaurennen für den avisierten Herbstmarathon mitzunehmen.
Zu seiner eigenen Überraschung lief es auch auf der kürzeren 10km-Strecke unverhofft gut und er konnte im Sog der zahlreichen schnellen Läufer sogar einen 8. Platz in der M45-Wertung erringen.
Vor allem mit der überraschend guten Zeit von 34:50min war er sehr zu zufrieden.
Angesichts der Tatsache, daß er im nächstes Jahr in der Altersklasse M50 starten wird und der diesjährige Deutsche Meister der M50-Wertung gerade einmal 2 Sekunden schneller war, gibt es einen guten Grund den Fokus in der nächsten Lauf-Saison etwas mehr auf die 10km-Strecke zu legen.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Paul-Kuppler-Sprinthock am 05.07.2019

In der Neckarau in Nürtingen, trafen sich am Freitagabend aktive und ehemalige Leichtathleten, um an einem Sprint-Dreikampf (50 m, 75 m und 100m) und/ oder an einer Mixed-Staffel über eine außergewöhnliche Stadionrunde (50 -50-100-200 Meter) teillzunehmen.
Die Veranstaltung fand zum 4 . Mal zu Ehren von Paul Kuppler statt.
Die LG Neckar-Erms-Aich war mit 6 Startern im Sprint-Dreikampf und 2 Staffeln beim Paul-Kuppler-Sprinthock stark vertreten.
Bei einer guten Stimmung und tollen Atmosphäre konnten sie folgende Plätze belegen:

Beim Sprint-Dreikampf
3. Patz Theo Storz MJU 16
2. Platz Daniel Zweigle MJU 18
2. Platz Michael Proba M50

3.Platz Lena Ströbele WJU18
5. Platz Darja Perakic WJU20
3. Platz Theresa Proba Frauen

Bei den Mixed-Staffeln:
Maximilian Kröner, Darja Perakic, Theresa Proba und Daniel Zweigle – Staffel 1 und Platz 6
Michael Proba, Alina Trautwein, Theo Storz und Lena Ströbele – Staffel 2 und Platz 8.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Kreis- und Regionalhürdenmeisterschaften in Neckartenzlingen am 26.06.2019

Am Mittwochabend, den 26. Juni 2019, fanden in Neckartenzlingen im Schulsportstadion die Kreis- und Regional-Hürdenmeisterschaften statt.
Dabei gingen 7 Regionaltitel in den Kreis Esslingen, siehe http://www.wlv-esslingen.de.
120 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung, trotz tropischer Temperaturen, ihren Wettkampf durchzuziehen.

Leider musste David Hunger von der LG Neckar-Erms-Aich verletzungsbedingt absagen.
Lediglich Lea Marie Kuenig vertrat die LG bei den 60 m Hürden in ihrer Altersklasse W 13.
Sie belegte Platz 16 mit 12,41 sec. in der Region und Platz 9 im Kreis.

Wieder konnte der LG Neckar-Erms-Aich ein reibungsloser Ablauf bei den Wettkämpfen wie bei der Bewirtung bescheinigt werden.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Leichtathletik-Schnuppertraining in Bempflingen

Wir bieten im Rahmen unseres wöchentlichen Trainings,
ein kostenloses Mittrainieren für Jugendliche und Erwachsene an:

Termine:

Immer Freitags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr:
31.05.
07.06.
28.06.
05.07.
12.07.
auf dem Sportplatz in Bempflingen

Mit Tipps und Tricks gibt es eine Einführung ins Laufen, Springen und Werfen.
Durch Übungen zur Verbesserung der Laufkoordination, sowie Kraftübungen, wollen wir versuchen, die Voraussetzungen für das  Deutsche Sportabzeichen möglichst erfolgreich zu absolvieren.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, auch Anfänger sind herzlich willkommen.

Das Training wird von Michael Proba und Markus Rothweiler geleitet.
Wir freuen uns auf viele Interessierte an unserem Schnuppertraining.

Veröffentlicht unter Uncategorized